Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen Flair Hotel Hopfengarten, Ankergasse 16, 63897 Miltenberg (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Verbraucher (nachfolgend „Verbraucher“ oder "Kunde") in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Angebot und Leistungsbeschreibung
Die Präsentation der Gutscheine in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Gutscheine zu bestellen. Mit der Bestellung des gewünschten Gutscheins gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Bei Eingang einer Bestellung in unserem Gutscheinshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Gutscheinshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl des gewünschten Gutscheines
  2. Auswahl des gewünschten Betrags
  3. Bestätigen durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb"
  4. Auswahl der gewünschten Anzahl des Gutscheins / der Gutscheine
  5. Prüfung der Angaben im Warenkorb
  6. Möchten Sie einen weiteren Gutschein auswählen so klicken Sie auf "Weiter einkaufen" und wiederholen Sie die Vorgänge 1-5
  7. Weiter mit Button „Weiter zur Kasse“
  8. Versandoptionen auswählen
  9. Rechnungs-/Lieferadresse und Kontaktdaten eintragen
  10. Zahlungsart wählen, bei Zahlungsart Kreditkarte die Kreditkartendaten eintragen
  11. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten
  12. AGBs, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung durchlesen und anschließend mit Häkchen bestätigen
  13. Kostenpflichtige und verbindliche Absendung der Bestellung


Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

Preise, Versandkosten und Zahlung

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Bei Wertgutscheinen ist keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da es sich hierbei um umsatzsteuerlich nicht steuerbare Leistungen handelt, bei denen die Gegenleistung im Zeitpunkt des Erwerbs noch nicht feststeht. Es gelten die Preise im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Bankeinzug, PayPal, Kreditkarte (Visa). 

Bei der Auswahl der Versandart „Lieferzeit 1-5 Werktage“ wird dem Verbraucher ein hochwertiger Gutschein mit Umschlag per Post zugesendet. Für die Postversendung werden Versandkosten für Porto und Verpackung von 0,95 Euro erhoben. Bei Zahlungsart „Überweisung“ wird der Gutschein erst nach Zahlungseingang in der gewählten Versandart gesendet.
Es besteht auch die Möglichkeit die Versandart "Abholung" auszuwählen. Bei Wahl dieser Option ist der Gutschein bei uns vor Ort (Flair Hotel Hopfengarten, Ankergasse 16, 63897 Miltenberg) während unserer Öffnungszeiten abzuholen. Diese sind auf der Homepage mehrmals ausgewiesen. 


Die erworbenen Gutscheine mit dem jeweiligen Gesamtwert inklusive Umsatzsteuer können nicht in bar abgelöst werden. Sollte die Konsumation geringer ausfallen als der Wert des Gutscheines, erhalten Sie eine weitere Gutschrift.

Es wird keine Haftung für eine verspätete Zustellung auf dem Postweg übernommen.


Der Gutschein ist erst dann gültig, wenn der fällige Betrag vollständig bezahlt wurde.

Lieferung

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier in der Regel innerhalb von 5 Werktagen. Die Frist beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. 

Die Auslieferung erfolgt durch Spedition oder Paketdienst. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Gutscheine ordnungsgemäß zu verpacken. Die Gefahr geht mit dem Versand der Ware auf den Käufer über.

Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.


Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die Gutscheine im Eigentum des Verkäufers. Wir behalten uns die Einlösung des Gutscheins bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
Die Ware darf bis zur vollständigen Bezahlung weder übereignet noch gepfändet werden. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden ist der Verkäufer berechtigt, die Ware zurückzuholen.


Gültigkeit

Die Gutscheine bleiben 3 Jahre ab Kaufdatum gültig und sind mit einer einmaligen Seriennummer versehen, die zum Einlösen der Gutscheine benötigt wird. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden.

Einlösung

Der Inhaber des Gutscheines ist berechtigt den Gutschein in Höhe des Nennwerts für den Kauf von Hotel- und Restaurantleistungen, nicht aber von Wertgutscheinen als Zahlungsmittel einzusetzen. Zur Einlösung des Gutscheins ist die Vorlage des Papiergutscheins erforderlich.
Ist der Preis der mit einem Wertgutschein zu erwerbenden Leistung geringer als der Nennbetrag des als Zahlungsmittel eingesetzten Wertgutscheins, verbleibt Ihnen der Differenzbetrag als Guthaben. Dieses Guthaben kann zum Kauf weiterer Leistungen eingesetzt werden. Eine Barauszahlung des Differenzbetrages ist ausgeschlossen. Ist der Preis der zu erwerbenden Leistung höher als der Nennbetrag des Wertgutscheins, ist der Differenzbetrag von Ihnen zu begleichen.

Verlust

Bei Verlust, Diebstahl oder Entwendung von Gutscheinen kann kein Ersatz durch de Verkäufer geleistet werden.

Abweichungen und Irrtümer

Abweichungen bei Abbildungen der zum Verkauf stehenden Ware sind möglich. Irrtümer und Änderungen der Artikel vorbehalten.

Gewährleistung und Haftung
Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Datenschutz
Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Widerruf
Informationen zum Widerrufs entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung.


Schlussbestimmungen
Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.


Die gültige Vertragssprache ist deutsch.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.